Freund/innen dieses Blogs

Little mermaid, spotlight1, selyna, fashionvictim, marieblue, paintinggirl,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Amandas Blog, Little mermaid, My Wedding-Blog,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1772 Tage online
  • 9831 Hits
  • 11 Stories
  • 50 Kommentare

Letzte stories

Liebe Franci

bei dir hab ich noch nie rein gelesen...... extrem,2013.09.02, 01:26

hallo franci

wie schön, von dir zu lesen. klar,... sissiundkaromum,2013.09.01, 22:16

hi liebe franci

schön, dich mal wieder zu lesen, au... jh,2013.09.01, 17:36

Busy, busy ...

Sorry das ich nicht geantwortet habe - h... francihelena,2013.09.01, 16:282 Kommentare

ja,

wirklich franzi, wo bist? wenn das ver&... jh,2013.06.06, 07:05

Liebe francihelena,

du warst schon lang nicht mehr im Blog z... libbydoe,2013.06.04, 16:08

yes

miss u 2! jh,2013.03.23, 15:28

liebe franci

ich hab dich schon so lang nimma gelesen... sissiundkaromum,2013.03.22, 22:46

Kalender

Februar 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 7 
10
13
15
16
17
19
20
21
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    Adventkale... (Aktualisiert: 13.12., 19:44 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 13.12., 08:37 Uhr)
    marieblue (Aktualisiert: 10.12., 14:00 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 10.12., 13:57 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 3.12., 13:03 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 29.11., 20:15 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 29.11., 20:10 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 26.11., 23:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 23.11., 09:07 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 23.11., 09:00 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 23.11., 08:55 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 23.11., 08:52 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 17.11., 08:32 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
Freitag, 22.02.2013, 21:20

Vorab - ja es sind private Themen über die ich in meinem neuen Blog schreibe, aber so unter Frauen ist das für mich eigentlich kein Problem und ist ja schließlich was ganz normales.

Diese Woche beschäftigt mich, wie andere Frauen ihr erstes Mal (sei es die erste Verliebtheit, der erste Kuss oder DAS erste Mal ;) erlebt haben.

Und damit sich niemand denkt - uh ah nein, zu privat - ich mache den Anfang, ist ja alles noch nicht allzu lange her ;)

Die erste Verliebtheit war leider ganz unglücklich und typisch Schwärmerei - ein Typ aus meiner Schule, eine Klasse ober mir, ich war 2 Jahre lang unsterblich verknallt. Hatte viele kleine und größere Schwärmereien, die 'erste große Liebe' die auch wirklich auf Gegenseitigkeit beruht und erwiedert wird, auf die warte ich noch - kanns kaum erwarten ;)
Der erste Kuss, muss ich wirklich sagen, war schön, kann man nix dagegen sagen, wenigstens etwas das positiv ist.
Und naja, zu guter letzt, DAS erste Mal - dazu fällt mir nur ein Satz ein - mehr Schmerzen hatte ich nur bei meinem Trümmerbruch + Nervenquetschung im Ellbogen.
Meine Einstellung dazu jedoch war eher nach der Devise - so schnell wie möglich hinter mich bringen. Erwartungshaltung war Null, der Typ der sich mein Freund nennen durfte wie sich herausgestellt hat war auch eine Null - Kapitel abgehackt, wobei ich gerade während ich diese Zeilen schreibe doch ein bisschen Wehmut empfinde - da 'schenkt' man so einem Horst etwas, das man nie wieder zurückbekommen kann und hat später das Gefühl, dieser Idiot hat es nicht einmal wirklich gewürdigt.

Aber ich komme vom eigentlichen Thema ab - bin schon gespannt ob auch jemand anderer persönliche Erfahrungen ausplaudert ;9
Also - wie war's denn bei euch so? :D


 
Liebe francihelena,
also,meine erste Verliebtheit war auch Schwärmerei...ich war 10 und schwärmte für Indiana Jones (der aus der Serie,von Sean Patrick Flanery gespielt)...

einige "große Lieben" hatte ich,die leider NIE auf Gegenseitigkeit beruhten (habe sehr oft Liebeskummer gehabt)...auf DIE große Liebe,die vor allem auf Gegenseitigkeit beruht,warte ich immer noch...und ich glaub,da kann ich lang warten.....

...mein "Erstes Mal" war mit 25...Erwartungshaltung war bei mir auch Null,wobei man sich in meinem Alter schon ausgemalt hat,wie's wohl sein wird...Schmerzen hatte ich gar keine...aber aus der Erwartungshaltung ist auch Null geworden...es war zwar wichtig,dieses erste Mal,aber es war wirklich bescheiden...ich glaube mal gelesen zu haben,Löwenmännchen brauchen etwa 30 Sekunden für den Sex...na,und ich hab die menschlichen Pendants dazu getroffen...

erster Kuss...kann ich mich gar nicht dran erinnern...ich glaub,das war mit etwa 14...ein schmieriger Typ hat mich angesprochen...und wollt seine Lippen auf meinen platzieren...

...aber an zwei Küsser (viel mehr waren's ja auch insgesamt in meinem bisherigen Leben nicht) kann ich mich noch speziell erinnern
...mit einem bin ich mehrmals ausgegangen,aber mit seinen 40 Jhren hat er grottenschlecht und schlabberig geküsst...
kurz darauf hab ich einen jungen hübschen Mann getroffen,der auch kurz mein Freund war,und der hat mit seinen Anfang 20 weitaus besser geküsst als der Mann von 40...
man kann sagen,die Kusschemie zwischen uns hat gestimmt

...meinen ersten Trümmerbruch samt Nervenquetschung im Ellenbogen hatte ich zum Glück und gsd noch nicht...aber das klingt nach etwas,das ich auch nie erleben möchte...
Wie ist das denn passiert?!,das war aber nicht bei deinem "Ersten Mal"?!?

Liebe Grüße
und schönen Abend
 
@libbydoe
Wow mit 25 ? Das überrascht mich total, heute ist es ja so zwischen 15 - 17 normal, mit 17 ist man da eher schon spät dran - war also in der 'goldenen' Mitte - naja ob die so golden war haha ;)
Finds so interessant von anderen zu hören, vor allem beneide ich all jene die keine Schmerzen hatten - das Glück wurde mir nicht zuteil ;)

Das mit den Küssern stimmt, mein erster Kuss als ich 14 war war für damals wirklich gut, der Typ konnte das auch für unsere Alter besser als z.B der mit dem ich mein erstes Mal hatte - der war leider sehr ungeübt und auch eher der 'Schlabbertyp'. Aber durfte Gott sei Dank auch schon einmal einen wirklich guten Küsser knutschen haha, der wusste wirklich was er da tat.

Oh ja meine leidige Ellbogen Geschichte .. Ich weiß noch das Datum, der 29.12 vor 4 Jahren, es ist mir beim Snowboarden passiert. Mich hats ausgehoben, bin rückwärts den Hang hinuntergedonnert wie ein Brett, meine rechte Hand ist unter meinen Rücken gekommen - hatte dazu noch einen Rückenpanzer an - und das wars dann. Meine Elle und Speiche waren quasi von meinem Oberarmknochen getrennt, nach einem mühsamen Transport nach Wien ins Lorenz Böhler war ich dann über eine Woche im KH, vollgepumpt mit Schmerzmitteln und durch den Nerv der eingequetscht war unfähig meine Finger zu bewegen. Hatte sehr lang einen kompletten rechten Gipsarm, mit Physiotheraphie danach und zweiter OP wo mir die Nägel entfernt wurden. Erinnert werde ich daran durch eine 12 cm lange Narbe die sich über den Ellbogen erstreckt! haha

LG
 
@francihelena
Jössas!,was passieren dir für Unfälle?!

...Knochen voneinander getrennt...
...Würd ich nicht schon liegen,würd ich jetzt ohnmächtig zusammensacken...

Pfuh,gut,abgesehen von den offensichtlichen Schmerzen,dass es doch nocht recht glimpflich ausgegangen ist.

...jetzt weiß ich auch,warum ich mich nie Snowboarden trauen würd...
*räusper* ich brauch gar nicht über Snowboarden reden,ich hab schon Probleme das eine Klettergerüst mit Rutsche raufzuklettern,auf dem mich Mini schon gerne oben gesehen hätte...

25...ja,es hat sich nicht anders ergeben...früher war ich ungeduldig...heute denk ich mir,gut,dass es mit 25 war,für mich war's wohl der richtige Zeitpunkt...

...und gelegentlich denk ich mir,voll arg!,wenn ich lese,wie 11 oder 13-jährige Eltern werden...

Liebe Grüße
 
@libbydoe
Ja das war ziemlich heftig, hab mir davor schon einmal ein Knochenstück in der Hand abgesplittert - auch beim Snowboarden - aber nach dem Trümmerbruch hab ichs dann gelassen, da war dann die Angst in meinen Knochen ha ha :D

Es macht sicher Spaß nur leider war ich jemand der es nicht auf Anhieb konnte und wirklich lustig ist das ewige hinterherfahren auch nicht :/

Ich finde das auch gar nicht schlimm, viele würden sich das wünschen das eine Frau soviel Geduld hat. Und ja es stimmt leider, meine Generation bzw. die die noch 2 3 Jahre jünger sind, sind schon teilweise sehr schlimm drauf - Rauchen und Alkohol sind da ja eh schon Standard bzw. 'Beziehungen' haben - traurig, wirklich.
Damit weiß ich auch schon das Thema für meinen nächsten Blog - meine Generation Absturz haha ;)

LG
 
Ja,das
wär ein gutes Thema!
...bin schon gespannt,ob die Generation jetzt anders oder doch nicht so verschieden ist,wie die vor zehn Jahren (also,mir fallen da schon ein paar Exemplare meiner Generation ein...!)...andererseits kann man ja auch nicht "die Generation" sagen und alle meinen,es gibt ja immer auch Ausnahmen...

Möglicherweise fühlen sich die Kinder/Jugendlichen heute schon früher "erwachsen" (oder andere fahren auf der "mir ist alles egal"-Schiene)

...Mini meinte einmal,als wir in einem Geschäft mit supergroßer Auswahl waren "zu meiner Zeit hat's das noch nicht gegeben!" (...und sie wird erst 4 *lol*)
...aber sie benutzt auch manchmal das Wort "damals"... :-D

Aha...ja,da kann man sagen,da steckt dir der Schreck in den Knochen ;-)
...aber es gibt ja soviel Anderes als Snowboarden,das man als Hobby oder Sport ausüben kann...

Liebe Grüße
Gute Nacht!
 
hmmmm,
lass mich mal nachdenken

an meine erste, wirkliche, heftige verliebtheit erinnere ich mich, es war ein kelnner in einem hotel im urlaub. ich hab sogar noch orgendwo ein foto. wie alt war ich? keine ahnung, so zwischne 12 und 14.

mein erster kuss ... i'm really not sure, aber ich fürchte fast, das war mit 16 mit einem R auf einer party. ja klar, jetzt sickert es wieder. :-))))
er sah aus wie eingerl, blonde lockerln und er hatte einen unteram im gips, daher fühlte sich das beim tanzen gehalten werden ganz besonders klasse an. und warum wir uns küssten? weil jede/r von uns, das ende des solettis erwischen wollte ... ;-))) neeee, im ernst jetzt, wir kanbberten die beiden enden eines salzstangerls an und dann ... O.O

mah, ich muss lachen, wenn ich dran denke. geküsst hat er ganz ok, aber entflammt hats mich nicht. eher die situation, der erst kuss, diese art von aufregung. dazu der song "dreams are my reality"



unfassbar, oder? aber so war das ...


und DAS erste mal? das erzähl ich euch natürlich NICHT. *ggg*
nur dass es _großartig_ war :-) und zwei jahre später. und nicht mit R sondern mit J.

wunderschönen samstag, meine damen
jackie
  • jh,
  • 2013.02.23, 10:25
 
*lol* Jackie
Ich bin mit 13 auch auf einen Kellner eines Hotels gestanden...das war bei einem Kroatienurlaub
...meine Oma hat für mich ein Foto von ihm gemacht..und mein Opa hat darüber geschimpft,dass ich ihn angeschmachtet hab...
 
ach, was für themen du hast...
...liebe francihelena ...da fühl ich mich gleich 20 jahre jünger *gggg*

erste heftige verliebtheit hatte ich mit 12...ein süßer amerikaner mit einem braunen und einem grünen auge ging in meine parallelklasse...mein gott war ich verliebt in seine augen und seine elvis-like schmalztolle und seine wahnsinnig süßen grübchen...wir waren auch kurz zusammen, aber das schicksal hat uns leider getrennt. oft denk ich heut noch an ihn, wo er wohl ist und was er macht...

erster kuss...hmmm, muss ich nachdenken. ich glaub, mit 13. es war ein etwas schleimiger typ aus meiner klasse...ich hab mich küssen lassen, weil ich neugierig war, aber ich hab den kuss nicht sehr genosssen, weil ich den burschen gar nicht so richtig mochte (ganz schön blöd von mir, echt!)

erstes mal: mit 16 mit meinem ersten freund, mit dem ich dann 2 jahr zusammen war. bisschen schmerzhaft dafür danach jedes mal schöner und schöner...ei n richtig troller küsser übrigens :o)
eine unglaubliche beziehung für so junge jahre, muss ich heute sagen

aaach, ich schwelge grad in erinnerungen...danke fürs erinnern, liebe franci (darf ich abkürzen?)

lg
sikamu
 
@sissiundkaromum
Hihi wie lieb :D
Und gern geschehen - das Abkürzen ist mir auch sehr recht!

LG
 
Liebe Franci
bei dir hab ich noch nie rein gelesen... ich bin aber auch letztens sehr selten hier im BLogg und wenn, dann wie gehabt nur nach Mitternacht;-)

ja der erste Kuss...die erste Liebe...das erste Mal...ein interessantes Thema und auch wichtig...

Dank meiner mir angeborenen Neugier hab ich natürlich im frühesten Alter bereits alles wissen wollen, was dieses berühmt berüchtigte "erste Mal" so ist und wie es so sein könnte...

ein 5 Jahre älterer Bruder, der einschlägige Literatur dazu irgendwo unter Matratzen oder so versteckt, halfen mir zusätzlich ganz gelassen und natürlich voll vor informiert mit diesem Themen umzugehen ;-)

ich fand alles und ich las alles...welcher Vorteil wenn man ganz ohne Fernsehen aufwächst...man liest alles und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt...

und ja, die Fantasie war eindeutig besser, als die jugendlichen Liebhaber...weh tat nichts...vllt im Herzen, aber nicht körperlich...

ich wusste sehr schnell, was mir und meinem Körper gefiel und das weiss ich auch heute, mehr als 30 Jahre später noch...
und ich bin oft, sehr oft aufgestanden und gegangen, weil ich NIE wollte, dass mir iwas oder iwer weh tut...

aber die Freundschaft blieb...meistens...die meisten Männer wussten nicht, auf Grund ihrer Biografie oder whatever, wie sie es besser machen hätten können...und aus der Situation heraus reagierten die meisten ungehalten...egal...ich konnte sie wieder auf die sachliche Ebene bringen und je älter ich wurde umso geduldiger wurde ich...

und heute weiss ich, dass sich vieles ohnehin ergibt und dann gehts mehr um Körperlichkeit und dem sich gegenseitig "gut tun", die sexuelle Energie, nicht mehr um Sex per se...wobei so was Geiles schnell mal zwischendurch, ja das hat auch was...

Alles Liebe und ich finde auch deinen Kolumnenartikel sehr gut...Kompliment!